Willkommen bei !Nara Natural Cosmetics

!Nara Öl

nara, dune, kuiseb revier, namib

Verbreitungsgebiet


namibia, kuiseb, walfishbay, swakompund

Die !Nara-Frucht, auch !Nara-Melone genannt, wächst in der Küstenregion der Namibwüste in Namibia. Sie wächst dort, wo unterirdisches Wasser vorhanden ist und besiedelt Wanderdünen. Bei Sandfontein, östlich von Walvis Bay, haben vorrückende Dünen den Kuiseb River unter die Erde getrieben - ideale Bedingungen für das Wachstum der !Naras.
Aus dieser Region stammen die !Nara-Früchte, deren kostbares Öl für unsere Naturkosmetik verwendet wird.

Im Kuiseb Revier

Fossile Beweise deuten darauf hin, dass die !Nara bereits vor etwa 40 Millionen Jahren existierte. Die !Nara-Frucht wurde vermutlich bereits in der Steinzeit als Nahrungsmittel genutzt und war wahrscheinlich der einzige Grund, warum die Wüstenstämme bis heute in ihrem Lebensraum, auch unter den überwiegend unwirtlichen Bedingungen des Wüstenklimas, überlebten.

!Nara Pflanze


nara plant

Die !Nara-Pflanze ist ein 0,5 bis 1,0 m hoher, dicht verwachsener, mehrjähriger, blattloser Staudenstrauch, der über 100 Jahre alt werden kann. Die 2-3 cm langen, geraden, scharfen, paarigen Stacheln wachsen auf längsgerillten Stängeln von bis zu 1 m Länge. Stacheln, Stängel und Blüten sind alle photosynthetisch und grün. Die dicken, holzigen Pfahlwurzeln können bis zu 40 m lang werden, um bis zum Grundwasser vorzudringen.

etosha national park

!Nara Frucht


nara melon frucht kürbis

Historisch gesehen ist die Frucht das Grundnahrungsmittel und über Monate fast die einzige Nahrung für die Bewohner der Namib. Das gilt vor allem für die Topnaar, die noch einen beträchtlichen Teil des Jahres fast ausschließlich von den !Naras leben. Deshalb wird die gesamte Frucht zu einer Fülle von Produkten verarbeitet. Die Samen und das Fruchtfleisch werden getrocknet und können ohne zu verderben gelagert und über viele Monate gegessen werden.

!Nara-Blüte


nara bloom blüte

Die Blüten haben einen Durchmesser von 3 cm und stehen einzeln. Männliche Blüten werden das ganze Jahr über produziert, auf separaten Pflanzen zu den Weiblichen, die von August bis April Blüten produzieren. Nur die weiblichen Blüten entwickeln sich zu einer Melone, die zunächst grün und nach der Reife orangegelb ist, mit einem Durchmesser von 15 cm und von kleinen Stacheln bedeckt ist. Circa 250 cremefarbene Ölsamen sind im Inneren der Frucht in ein orange-gelbes eiweißreiches Fruchtfleisch eingebettet.

Wildsammlung


nara wild harvest, wildernte, wildsammlung

Die Topnaar, Hirten und Sammler, die im unteren Kuiseb-Tal leben, ziehen saisonal auf ihren Eselskarren in die !Nara-„Felder“ zwischen den Dünen, um die wertvollen !Nara-Früchte zu ernten.
Das Fruchtfleisch ist frisch und getrocknet eine wertvolle Nahrungsressource für Mensch und Tier. Die Samen werden verkauft und bilden eine wichtige Einkommensquelle für etwa 300 Topnaar, die entlang des trockenen Flussbettes leben und mit der Kleintierhaltung und der !Nara Ernte ihren Lebensunterhalt bestreiten.

church kuiseb rivier

eingraben der Früchte


nara buried in sand

Erntezeit ist von Januar bis April, manchmal gibt es eine zweite Ernte von Oktober bis November. Die Ernte der !Nara-Früchte ist ein sehr zeit- und arbeitsintensiver Prozess. Die geernteten Früchte werden zum Nachreifen einige Tage im Sand eingegraben und erst dann weiter verarbeitet. Es werden durchschnittlich 10 bis 20 Früchte benötigt, um ein Kilogramm Samen zu sammeln.

geöffnete !Nara Frucht


nara fruit open

Die handverlesenen Früchte werden halbiert und das Fruchtfleisch in große Fässer geschabt. Die Schalen werden an die Esel verfüttert. Die mit Fruchtfleisch gefüllten Fässer werden unter ständigem Rühren über einem schwach brennenden Feuer erhitzt, um die Samen langsam vom flüssigen Fruchtfleisch zu trennen.

Kochen des Fruchtfleisches


nara fruit cooking

Anschließend wird das Fruchtfleisch über offenem Feuer auf die Hälfte seines Volumens reduziert, mit Brei gegessen oder in der Sonne gerocknet.
Diese jahrhunderte alte Tradition der Handlese und Zubereitung der Früchte wird als wertvolles Erbe von Generation zu Generation weitergegeben.

cow in kuiseb rivier

warten auf den Käufer


trading nara pits

Bei jährlichen Treffen mit den Erntegruppen und dem ernannten Topnaar-Händler werden Preise, Erntebedingungen und Saatgutvorbereitungstechniken respektvoll ausgehandelt und zugunsten der Harvestergruppen festgelegt. Um die !Nara auch für zukünftige Generationen zu sichern, tauscht Desert Hills Ernteinformationen mit der TTA (Topnaar Traditional Authority) aus und motiviert die Ernter sich an der Pflanzenüberwachung zum Schutz der Pflanze zu beteiligen.

Erntezentrum


nara harvesting centre

Das im Jahr 2017 neu gebaute Erntezentrum wird zur Erntesaison im Oktober 2017 eröffnet. Während die Ernte zumeist von den Männern des Stammes durchgeführt wird, ist die Verarbeitung des Fruchtfleisches und der Samen in erster Linie Sache der Frauen.
Im Rahmen der auch von uns unterstützten sozialen Projekte werden die Topnaar-Frauen unter Anleitung unserer namibianischen Partner in der Herstellung von !Nara-Seife und !Nara-Marmelade ausgebildet.

Nachhaltigkeit


bags with nara pits for cosmetic

Das Umweltministerium sowie das Gobabeb Training & Research Centre erforschen die Ökologie dieser sehr dynamischen Wüstenpflanze und beraten die Topnaar anhand neuer Erkenntnisse und überwachen die Ernte. Außerdem ist die Fläche, auf der die Früchte aktiv geerntet werden, nur ein Bruchteil des Pflanzenverbreitungsgebietes. Die meisten !Nara-Pflanzen wachsen in geschützten Nationalparks und werden daher nicht geerntet.

swakopmund beach front

Trocknung der Kerne


drying nara pits

Unser Partner Desert Hills trocknet und sortiert die Samen, um sicherzustellen, dass nur hochwertige, nicht ummantelte Samen verarbeitet werden, die eine gute Qualität der Endprodukte gewährleisten. Zu den Wertschöpfungsprozessen gehört die Kaltpressung von feinem nativem Öl, das in unseren Naturkosmetik-Produkten eingesetzt und auch als Speiseöl genutzt wird. Die Saatkuchenreste aus der Ölpressung werden als nährstoffreiches Viehfutter verwendet.

Solarbetriebenes Ölhaus


nara oil house

Desert Hills verzichtet aus Überzeugung im gesamten Herstellungsprozess des Öls und auch im täglichen Leben nahezu vollständig auf Strom aus konventionellen Energiequellen. Die Ölmühle wird sogar ausschließlich mit Strom aus der ökologisch nachhaltigen Solarenergie betrieben, die aus den eigenen Solarkollektoren auf dem Dach des Gebäudes gewonnen wird. Wir legen großen Wert auf eine ressourcenschonende und nachhaltige Produktion und arbeiten ständig daran, diese auch in anderen Bereichen noch weiter zu optimieren.

Sortieren


sorting nara pits

Vor der Pressung werden alle Kerne sorgfältig von Hand sortiert, denn nur einwandfreie Samen von bester Qualität werden für die Herstellung des !Nara-Öls verwendet. Labortests haben bestätigt, dass das 100% reine, kaltgepresste !Nara Öl aus Desert Hills einen sehr hohen Gehalt an Omega-6-Fettsäuren und Vitaminen aufweist. Diese Fettsäure- und Vitamin-Kombinationen sind sehr vorteilhaft bei trockener und gereizter Haut.

namib naukluft park

Ölmühle


nara oil mill

Das !Nara-Öl wird in aufwändiger Handarbeit in kleinen, patentierten Spindelpressen kalt gepresst, ohne den Einsatz von Lösungsmitteln, Chemikalien oder sonstigen Zusätzen. Bei der Vorbereitung, Sortierung, Filtration und Abfüllung ist viel Handarbeit im Spiel - eben eine echte Manufaktur, bei der die Ölmühle selbst ausschließlich mit Solarstrom betrieben wird.

Herstellung und Abfüllung


professional production of nara cosmetics

Die !Nara-Kosmetik wird in einer Fabrik hergestellt, die auch Arzneimittel produziert. Die Produktionsanlagen mit modernster Technik sichern eine gleichbleibende Qualität. Natürlich werden dabei europäische Produktions- und Hygienestandards eingehalten.

Etikettieren und Verpacken


hand crafted nara cosmetics

Das Aufkleben der Etiketten, Falten der Schachteln, Verpacken und Konfektionieren geschieht in Handarbeit. Durch das sichere und regelmäßige Einkommen, das die Frauen hier vor Ort für ihre Arbeit erhalten, stabilisiert sich auch der Lebensstandard ihrer Familien.